Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW

Aktuell

Uni Bern und das Centrum für Evaluation in Saarbrücken führen neu Evaluations-Weiterbildungsprogramm IPDET der Weltbank durch

Die Universität Bern (Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt CDE) und das Centrum für Evaluation (CEval) in Saarbrücken wurden als Träger der Neuauflage des Internationalen Programms für Entwicklungsevaluationstraining (IPDET) von der Unabhängigen Evaluationsgruppe (IEG) der Weltbank ausgewählt. IPDET war von 1999 bis 2016 an der Carleton University in Ottawa, Canada, angesiedelt und hat sich in dieser Zeit mit insgesamt mehr als 3.500 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus 125 Ländern als weltweit führendes Weiterbildungsprogamm für die Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit etabliert. Ab Sommer 2018 werden nun die Kurse des IPDET-Programms an der Universität Bern in Kooperation mit dem CEval angeboten. Das Trainerteam besteht aus erfahrenen, international renommierten Expertinnen und Experten in Evaluation.

Der Bereich Evaluation des ZUW  und das CDE der Universität Bern haben sich gemeinsam mit dem CEval gegen mehr als 40 Mitbewerber in einem intensiven mehrstufigen Auswahlverfahren durchgesetzt. Insbesondere die zukunftsgerichtete Programm-Vision überzeugte die IEG: Entsprechend der sich verändernden Ansprüche im Bereich der Evaluation und Kontextbedingungen in Ländern des globalen Südens wird das Program sukzessive weiterentwickelt und modernisiert. So sollen neue Themen in Evaluation, neue Lehr/-Lernmodalitäten (v.a. Blended learning-Formate) und neue Formen der Einbindung von Akteuren im globalen Süden eingeführt werden.

Die Bedeutung des IPDET Programms für die Universität Bern kann nicht hoch genug eingeschätzt werden – neben internationaler Sichtbarkeit und Vernetzung wird die Universität aufgrund der Einzigartigkeit des Programms an Renommee und Anerkennung im Bereich der Evaluation gewinnen. Die Anmeldung für das erste Kursprogramm vom 16. bis 27. Juli ist noch bis zum 31. Mai 2018 möglich.

Zur Medienmitteilung

Weitere Informationen zu IPDET