Übergänge

Andreas Fischer spricht mit zwei Besucherinnen